Hier geht's zu

START
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

. Aktuelles



.Spirituelle naechte


Links
Kontakt
Newsletter
Anmeldung
Gästebuch

Wegbeschreibungen
Bilder




Andrea Käpernik

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

 

WORSHOP in der Ortenau

Ich breite meine Flügel aus ….
…und entfliehe für einige Stunden meinem Alltag. Singend und schwingend genießen wir den gemeinsamen Klang.
Wir singen Mantras, Chants & Herzenslieder,
lassen uns in die Stille führen, entfachen aber auch unsere Lebendigkeit und Lebensfreude

Samstag, 27.01.2018
19.00- 22.00 Uhr 30,-€
Info & Anmeldung unter: andrea@daniela-sauter.de oder 07821/990773

Zu Daniela:
Sängerin, Dipl. Psych., zertifizierte Singleiterin
"Das gemeinsame Singen führt uns direkt in die Gegenwärtigkeit, so dass der Augenblick erstrahlen kann und wir uns daran erinnern, dass wir mehr Gemeinsames als Trennendes haben. Jeder Ton, der uns in Freude verlässt, bereichert unsere Welt: seine Schwingung weckt Frieden und Liebe im Innen wie im Außen.

ORT:
Shaktki, Zentrum für ganheitliches Yoga in Offenburg
Grimmelshausenstr.23
www.yoga(at)shakti-offenburg.de


 

Rückblick

 

 

Sonntag, 23. Oktober,
Workshop mit Katharina und Wolfgang Bossinger

Singen verleiht der Seele Flügel

In diesem Workshop werden wir gemeinsam Lieder in Verbindung mit einfachen Tänzen und Choreografien kennenlernen, die uns helfen können, unser Herz füreinander zu öffnen und unsere eigene Lebendigkeit und Lebensfreude miteinander zu teilen.
Katharina und Wolfgang Bossinger leiten die Akademie für Singen und Gesundheit. Als Sängerin und Musiktherapeut sind sie beherzte Gesangsaktivisten, sowie CD-, Buch- und Filmautoren und Begründer von Singende Krankenhäuser e. V., Katharina und Wolfgang entwickelten eine fundierte Methodik des heilsamen Singens und geben diese in Weiterbildungen und Workshops weiter, Infos: www.healingsongs.de

Katharina Bossinger ist Leiterin der Akademie für Singen und Gesundheit
(asg), Sängerin, Songwriterin und Gesangslehrerin Studium der
Schulmusik und Sport in Frankfurt/Main. Leitung des „Sing to be happy”-
Chorprojektes, CD-Produktionen und Liederbuchautorin, Ehrenvorsitzende und Mitbegründerin
von Singende Krankenhäuser e.V., www.healingsongs.de

Wolfgang Bossinger ist Leiter der Akademie für Singen und Gesundheit
(asg), Singleiter, Diplom-Musiktherapeut, Psychotherapie (HPG), Gesangsforscher,
sowie Buch-, CD- und Filmautor. W. Bossinger ist Begründer und
Ehrenvorsitzender von Singende Krankenhäuser e.V., Vorstandsmitglied in
der Deutschen Stiftung Singen und bei Il Canto del Mondo e.V.
www.healingsongs.de


Sonntag, 23.10.2016
14-18Uhr, 35€
Bitte Getränke und Vesper für den eigenen Bedarf mitbringen
Zentrum für Handwerk und Kultur, im Hausgrün 27 in79312 Emmendingen
Info und Anmeldung: Andrea Käpernik 07821/990773
andrea@daniela-sauter.de

 

_______________________________________________________________________

 

Samstag, 25.Juni 2016 Workshop 19.30 - 22.30Uhr
mit Mantras und SeelenLichtLieder
mit Christian Bergmann


Das Singen von Mantras aus unterschiedlichsten Religionen und SeelenLichtLieder bringt uns in direkten Kontakt mit unserer Quelle von Liebe und Kraft.
Unsere Seele dehnt sich aus und wir erleben den Zugang zu unserer inneren Weisheit, tiefem Wissen und die Verbundenheit mit ALLEM.
Freude, Leichtigkeit, Frieden und Fülle durchfließen uns.
Es öffnen sich in uns verborgene Ebenen von Schönheit, Weisheit und Bewusstsein, und wir erkennen unsere eigene Großartigkeit.
So reinigen und stärken wir uns auf allen Ebenen und lassen uns in Herz und Seele berühren.
Tiefer Frieden breitet sich in uns aus, und stärkt unser Vertrauen in uns selbst und in das große SEIN.
Ein Wohl-Sing-Workshop zum Eintauchen in die heilenden SeelenLichtKlänge des SEINS.
SeelenLichtLieder
sind deutsche sowie bayrische Mantras, die in ihrer Einfachheit und durch unsere Muttersprache unmittelbar in uns wirken, und dazu beitragen uns zu unserer wahren Größe zu entfalten.
Mit der Stimme durchs Herz in die Liebe des SEINS

Christian Bergmann
Sänger, Musiker, Körper- und Energiearbeiter, ist seit 20 Jahren Kursleiter für Taijiquan.
Seit 15 Jahren singt er mit Gruppen Mantras und Herzenslieder aus aller Welt.
Er ist Leiter von Selbsterfahrungsgruppen sowie spirituellen Übergangs- und Einweihungsritualen.
Einfühlsam und mit großer Präsenz unterstützt er Menschen darin, sich auf allen Ebenen immer weiter zu entwickeln. Körper-Geist-Seele im Einzelnen zu erkennen und sich dann als Einheit zu erleben. Seine größte Freude dabei ist es, zu sehen, wenn alte Verkrustungen und Muster aufbrechen und Fülle, Weite sowie Freude und Leichtigkeit ins Leben der Menschen tritt, und die Liebe frei fließen kann.
www.klangundstille.com

Samstag, 25.06.2016

19.30- 22.30 Uhr 25,00€
Bitte Getränke und Vesper für den eigenen Bedarf mitbringen
Zentrum für Handwerk und Kultur, im Hausgrün 27 in 79312 Emmendingen
Info und Anmeldung: Andrea Käpernik 07821/990773
andrea@daniela-sauter.de

 

 

eingeladen und Veranstaltet von Andrea:

Healing Voice - Krisztina Nemeth
zu Gast im Zentrum für Handwerk und Kultur
Im Hausgrün 27
in Emmendingen (im Raum von Singen wie im Himmel)

18. und 19. September 2015

Healing Voice - Krisztina Nemeth


Was ist Healing Voice?
Healing Voice ist der mediale Heilgesang, der durch die lyrische
Stimme von Krisztina Nemeth übertragen wird. Dank der
einzigartigen und auf den Moment abgestimmten Melodien und
Klänge arbeitet die Geistige Welt im 360-Grad-Modus, allumfassend,
wohl wissend, was Sie in diesem Augenblick
benötigen, damit es ihnen besser geht. Die Tiefenwirkung ist noch
tage und-wochenlang spürbar.


Wer ist Krisztina Nemeth?
Krisztina Nemeth ist ausgebildete Opernsängerin, die ihr Studium
für Gesang und Pädagogik an der Universität für Musik und
Darstellende Kunst in Graz (A) mit Auszeichnung abgeschlossen
hat. Derzeit lebt sie in Italien. In der Mitte einer wunderbare
Karriere als Opernsängerin, im Dezember 2012 entdeckte sie ihre
Medialitaet, die sie mit ihrer Stimme als Heilsängerin
ausdrückt. Seither gibt sie Healing Voice Gruppenheilung Abende
und macht Einzelsitzungen und Workshops in Italien und im
Ausland. Mit ihrer heilenden Stimme hat sie schon für mehrere
berühmte Menschen wie u.a. Dr. Masaru Emoto (er hat auch den
Vorwort zu Krisztinas Buch geschrieben), Angaangaq, Kiara
Windrider, Daniel Meurois una Maitra gesungen. Sie arbeitet
auch mit der italienischen Wissenschaftler Daniele Gullà
zusammen.Krisztina ist zu verschiedenen Kongressen eingeladen
worden, u.a. The Circle of Life, Psicomedicina Quantistica,
Lebenskraftmesse(2015), Open Spirit (2015).
Ihr erstes Buch “Healing Voice”( Verlag Verdechiaro) wurde im
September 2014 in Italien veröffentlicht, zudem arbeitet sie mit
Quantic Records zusammen, bei der ihre CD “Clouds
Project”(2013) und ihre “Healing Voice - Earth” (2014)
veröffentlicht wurde.
Krisztina vertieft ihr mediales Wissen laufend weiter als Trance
Heilerin in der Schweiz und in England am Arthur Findlay
College.
Mehr können sie hier erfahren:
www.krisztinanemeth.it
+39-3479382478
skype: singengut

 

18. September
Healing Voice - Gruppenheilung

An diesen Abend erklärt Krisztina kurz, worum es geht bei Healing Voice. Nachher singt sie heilende - mediale Klänge an das
Publikum und meistens auch ganz kurz zu einzelnen Personen (wo sie sich hingeführt fühlt) somit empfängt jeder Anwesende Heilenergien durch die Healing Voice.
Nach dem Gesang, bantwortet Krisztina gerne die eventuell aufgetretenen
Fragen. Zum Schluss wird mit allen Teilnehmern zusammen für unsere Erde und für die Einwohner “gesungen”
Dauer: zirka 1,5 Stunden
(Beginn 20.30Uhr)

19. September
Healing Voice, Einzelsitzungen,
Termine nach Absprache, Dauer ca 1h (andrea@daniela-sauter.de)

Ohne Vorgespräch “behandelt” sie Krisztina mit ihrem medialen Gesang
für zirka 30 Minuten. Während der Sitzung wird an, in und mit Ihnen
gearbeitet. Im Nachhinein erklärt Ihnen Krisztina die Informationen, die
sie währenddessen empfangen hat.

Samstag, 11.10.2014
14-18Uhr,

Joachim Goerke und Ise Köhler zu Gast bei:

Singen wie im Himmel

So singe meine Seele,
singe!


Einladung
zum Sing-Seminar
mit
Joachim Goerke &
Ise Köhler


Mit den eigenen „Liedern des Herzens“ von Joachim Goerke gibt dieses Seminar die Möglichkeit, auf leichte und spielerische Weise im gemeinsamen Gesang zu baden und sich für innere
Berührungen zu öffnen. Wir werden viel singen, frei tönen und uns im Circlesinging erproben.

Du singst gerne?
Du singst in einem Chor oder auch nur privat in den eigenen vier Wänden?
Du willst mal was Neues mit Deiner Stimme ausprobieren?
Du möchtest mal länger einfache Lieder
mit schönen zu Herzen gehenden Texten singen?
Du möchtest die Resonanzräume Deines Körpers und das Klangspektrum Deiner Stimme erweitern?
Du möchtest dabei entspannen und
Dir was richtig Gutes tun?
Du bist offen für die erholsame Qualität der Stille vor und nach dem Gesang?


Wenn Du zu den oben genannten Fragen
ein „Ja“ verspürst, dann kannst Du Dich
auf eine besondere Erfahrung von Gesang
und Klang freuen.

Joachim Goerke, Jahrgang 1957 ist freiberufl icher
Musiker, Pianist, Sänger und Gesangspädagoge.
• Im eigenen Verlag und Label sind seit 1980
zahlreiche CDs erschienen.
• Er lebt in Lüneburg und leitet dort zahlreiche
Gesangsprojekte und eine Band.
• Er ist Mitinitiator der Lüneburger Liedernacht und
organisiert zahlreiche Veranstaltungen
• Ise Köhler begleitet die Lieder mit der Querfl öte,
dem indischen Harmonium und der Gitarre. Sie
hat in diversen Folkbands gespielt und ein eigenes
Musik-Programm „Musik und Stille“ entwickelt.
„Singen ist für viele Menschen eine Möglichkeit,
mit sich Selbst in Berührung zu kommen.“ Singen
öffnet die Herzen und befreit von einengenden
Gedankenmustern und bringt uns unserem wahren
Sein näher.
• Als spiritueller Wegbegleiter bietet er mit der „Körper
- Seele - Geist“ Integration eine musikalische
Beratungsarbeit an.
Weitere Infos unter : www.sajema.de

 


Samstag, 11.10.2014
14-18Uhr, 35€
Bitte Getränke und Vesper für den eigenen Bedarf mitbringen
Zentrum für Handwerk und Kultur, im Hausgrün 27 in79312 Emmendingen
Info und Anmeldung: Andrea Käpernik 07821/990773
andrea@daniela-sauter.de

 

 


Haftungshinweis: Der Workshop ist kein Ersatz für
psychotherapeutische und medizinische Behandlung.
Die Teilnahme ist freiwillig. Jede/r Teilnehmer/in ist
innerhalb und außerhalb des Seminars vollkommen
selbst verantwortlich und stellt Leiter und Veranstalter
frei von jeglicher Haftung

 

_________________________________________________________________

 

Alwine Deege zu Gast bei:

Singen wie im Himmel

Samstag, 26.10.2013

Heilsame Lieder bei Abschied und Übergang

„Wenn nichts mehr gesagt werden kann hilft vielleicht noch das Singen“ Sophie Scholl
In der besonderen Zeit von Abschied, Trauer und nach dem Tod eines geliebten Menschen können Lieder helfen und die Seele nähren, trösten und ermutigen. , den Tod zu begreifen, Verbundenheit zu erfahren und die Trauer auszudrücken.
Besonders das Singen spiritueller Lieder ist eine wunderbare Möglichkeit, die Sprachlosigkeit angesichts des Todes zu überwinden und die Umbrüche und Übergänge in unserem Leben zu begleiten. Singen kann eine Brücke sowohl zu dem Verstorbenen und der geistigen Welt wie auch zu den eigenen Gefühlen und der Seele schaffen.
In Aachen initiierte Alwine Deege den Chor der „Fährfrauen“, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mit ihren Liedern Abschiede würdevolle und individuell zu gestalten.
An diesem Nachmittag werden wir heilsame, tröstliche Lieder singen kennenlernen, die nicht nur aber auch in traurigen Zeiten tragen und stärken, die das Herz öffnen und dem manchmal Unsagbarem Ausdruck geben können, die Verbundenheit und Gemeinschaft schaffen . Alle Lieder sind leicht zu lernen und setzen keine Notenkenntnisse voraus.
Sie können in allen Lebenslagen die Seele berühren und Ermutigung schenken und besonders in Zeiten von Abschied, Wandel und Neubeginn Wegbegleiter sein.

Alwine Deege ist seit 20 J. in der Hospizarbeit engagiert, - in der Sterbebegleitung, als Referentin zu Hospizthemen, Initiatorin der Aachener Hospizgespräche und Herausgeberin der Bücher „Lasst uns END – LICH LEBEN“ und „Singe bis Deine Seele tanzt“(Santiagoverlag) . Daneben leitet sie Seminare und Singreisen und initiierte die „Nächte der spirituellen Lieder“, die sich von Aachen aus in vielen Städten Deutschlands ausgebreitet haben. Näheres zu ihrer Arbeit: www.alwine-deege.de

Workshop
Samstag, 26.10.2013
14-18Uhr, 35€ ermäßigt 30€
Bitte Getränke und Vesper für den eigenen Bedarf mitbringen
Zentrum für Handwerk und Kultur, im Hausgrün 27 in79312 Emmendingen
Info und Anmeldung: Andrea Käpernik 07821/990773
andrea@daniela-sauter.de

_________________________________________

 

 

 

Die Teilnahme an den Workshops ist freiwillig und geschieht in Eigenverantwortung. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste jeglicher Art.

 

 

Anmeldemodalitäten
Nach Eingang der Anmeldung ( Per Mail, Post, Telefonisch)
gilt diese als vebindlich
Bei Stornierung der Anmeldung bis 4 Wochen vor Veranstaltung fallen 20,-€ Bearbeitungsgebühr an, danach ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich.
Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung per Mail oder Post senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung zu.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1-Tages-Workshop
Herbolzheim, Tanzstudio Baron**

Sa., 12. April 2008

„Singen öffnet unser Herz und stärkt unseren Körper!“
In diesem Workshop werden wir in die Welt des heilsamen gemeinsamen Singens eintauchen.
Wir atmen, tönen, chanten, singen Mantras und (Kraft-)Lieder aus verschiedenen Kulturen.
Durch einfache Bewegungsabläufe zu bestimmten Liedern intensivieren wir deren Wirkung.
Keine gesanglichen Vorerfahrungen und Notenkenntnisse erforderlich!

55,– € (ermäßigt 48,– €) Von 10 bis 17.30 Uhr (90 Min. Mittagspause). Es besteht dMöglichkeit, im Ort Essen zu gehen, oder Sie bringen sich ein


Zur Anmeldung

________________________________________________________

Allgemeine Workshop-Beschreibung siehe "Workshops"

_